AGB

Inhaltlich verantwortlich nach § 6 Teledienstegesetz

Dr. Hans-Jürgen Richter, Varziner Str. 12, D-12161 Berlin Phone: D-030-81487877 | Fax: D-030-81487876 Mail: Dr.Richter |at |quantenselbstheilung.de
Umsatzsteuer-ID.-Nr.: DE189712102
© Copyright 2011 – Alle Rechte vorbehalten: Dr. Hans-Jürgen Richter, Berlin Der Content unserer Internet-Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Kein Teil der Website – in Text oder Bild – darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung kopiert, vervielfältigt und/oder in andere Websites, sonstige Medien oder elektronische Systeme übertragen werden. Zuwiderhandlungen könnten zu juristischen Problemen führen, die wir sehr gerne vermeiden möchten. Falls Sie Material aus unserer Web-Präsenz in irgendeiner Weise verwenden wollen, sprechen Sie uns deshalb bitte zuvor an und erwerben Sie eine Lizenz.

Versandinformationen/ Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Datenschutzerklärung

Dr. Hans-Jürgen Richter

Coaching | Publikationen

Varziner Str. 12, 12161 Berlin Tel. 030-81487877 – Fax 030-81487876 eMail: Dr.Richter at quantenselbstheilung.de als Verkäufer/Anbieter Umsatzsteuer-ID.-Nr.: DE189712102

1. Allgemeines

1.1 Alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen (einschließlich Beratungsleistungen) erfolgen ausschließlich zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht schriftlich im Einzelfall etwas anderes vereinbart worden ist. 1.2 Von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

2. Auftragsausführung

2.1 Alle Angebote sind freibleibend, sofern sie bei Abgabe des Angebotes nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind. 2.2 Dies gilt insbesondere für in Werbeanzeigen oder Mailings beworbene Produkte. 2.3 Wir nehmen Bestellungen durch telefonische oder schriftliche Bestätigung (auch per Telefax oder per EMail) an. Mündliche Nebenabreden oder Zusicherungen, gleich welcher Art, bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. 2.4 Der Besteller, der eine angemessene Frist für seine Bestellung setzen kann, hält sich bis zum Ende dieser Frist an seine Bestellung gebunden, auch wenn diese mündlich erfolgt ist. 2.5 Umfasst der Auftrag neben der Warenlieferung weitere Leistungen, werden diese zu den vereinbarten Honorarsätzen in Rechnung gestellt. Spesen (wie Reisekosten bei Coachings außerhalb Berlins) werden gesondert berechnet.

3. Lieferung

3.1 Der Versand erfolgt auf Gefahr und Kosten des Bestellers. Dies gilt auch dann, wenn der Verkäufer die Transportkosten übernommen hat. 3.2 Ist die Verpackung der Ware beschädigt, muss der Besteller unverzüglich das Transportunternehmen benachrichtigen. 3.3 Teillieferungen sind zulässig, es sei denn, der Besteller weist nach, dass die Teillieferung wirtschaftlich für ihn nicht von Interesse ist. Teillieferungen werden jeweils für sich berechnet und einzeln zur Zahlung fällig. Anzahlungen werden auf die einzelnen Lieferungen des Gesamtgeschäftes anteilig verrechnet. 3.4 Als Versandkosten gelten die jeweiligen Versandkostenpauschalen, die wir in unseren Newsletters, Anzeigen sowie im Internet und auf Bestellformularen veröffentlichen, als verbindlich vereinbart.

4. Preise / Zahlungen

4.1 Die Preise verstehen sich, wenn nicht ausdrücklich erwähnt, ohne Verpackung und Versandkosten. Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (7% für Bücher und andere Publikationen, 19% für digitale Produkte wie E-Books und Software sowie alle anderen Artikel und Beratungsdienstleistungen). Seminare und Coachings mit Leistungsort außerhalb Deutschlands sind mehrwertsteuerfrei. 4.2 Die Rechnungsbeträge sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar, wenn nichts anderes auf der Rechnung vermerkt ist. 4.3 Ab dem 30. Tag nach Rechnungsdatum ist der Anbieter/Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu verlangen, es sei denn, der Verkäufer weist höhere Verzugszinsen nach oder der Besteller weist eine geringere Belastung nach. 4.4 Eine Aufrechnung des Bestellers ist nur mit unbestrittenen, anerkannten oder gerichtlich rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und aller bestehenden oder zukünftig entstehenden Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller Eigentum des Anbieters.

6. Gewährleistung / Haftung

6.1 Der Besteller hat offensichtliche Mängel der Ware innerhalb von 14 Tagen schriftlich beim Verkäufer anzuzeigen. 6.2 Bei berechtigten Beanstandungen der gelieferten Ware liefert der Anbieter Fehlmengen nach und tauscht mangelhafte Ware um, nimmt sie zurück oder gewährt einen Preisnachlass nach seiner Wahl. 6.3 Schlägt die Mängelbeseitigung fehl oder ist der Verkäufer zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die der Verkäufer zu vertreten hat, so ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen. 6.4 Schadenersatzansprüche des Bestellers aus Verschulden bei Vertragsabschluss, aus Verletzung vertraglicher Nebenpflichten, aus unerlaubter Handlung und aus allen sonstigen Anspruchsgrundlagen sind ausgeschlossen, es sei denn, dem Verkäufer oder seinen Erfüllungsgehilfen wird Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen. 6.5 Für mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden aus eventuellen Produktfehlern wird, abgesehen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht gehaftet. In jedem Fall ist die Haftung, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, auf den jeweiligen Rechnungswert beschränkt. 6.6 Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate ab Lieferung der Kaufsache/n. Dieselbe Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. 6.7 Für den Fall, dass der Besteller Mängel rügt und die Lieferung oder Teillieferrung zurückschickt, hat der Verkäufer die Versandkosten zu erstatten, wenn sich herausstellt, dass tatsächlich Mängel vorhanden sind. Sollte die Lieferung mängelfrei sein und der behauptete Mangel auf einem Fehler des Käufers/Nutzers beruhen, hat der Besteller die Versandkosten zu tragen. 6.8. Nach dem Fernabsatzgesetz haben private Käufer nach Erhalt der Ware zwei Wochen Zeit zur Prüfung der Ware und die Möglichkeit, die bestellten Artikel zurückzusenden. Auch bei Beratungs-, Coaching- und Seminar-Dienstleistungen haben private Käufer 14 Tage Rücktrittsrecht, sofern das Coaching/Seminar zu diesem Zeitpunkt nicht bereits begonnen hat oder eine Beratung nicht bereits ausgeführt worden ist. Vom Rückgabe-Recht nach Fernabsatzgesetz ausgeschlossen sind gesetzlich individuell für den Käufer angefertigte Produkte, bereits erbrachte Dienstleistungen, Publikationen, von denen die Plastik-Schutzfolie entfernt wurde sowie auf elektronischem Weg übermittelte Publikationen (E-Books und andere digitale Produkte). Das Rückgaberecht wird durch die fristgerechte Absendung der erhaltenen Waren ausgeübt. Der Kaufvertrag wird damit aufgelöst. Zur Wahrung der Rücksendefrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Abwicklung erfolgt nach den Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes. Bei einem Warenwert unter 40 Euro trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung.

7. Schlussbestimmungen

7.1 Der Anbieter/Verkäufer ist berechtigt, im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderliche Daten des Bestellers zu speichern und zu verarbeiten, soweit dies nach dem Bundesdatenschutzgesetz zulässig ist 7.2 Erfüllungsort ist Berlin. Gerichtsstand: Berlin 7.3 Es gilt ausschließlich deutsches Recht. 7.4 Sollten einzelne Klauseln dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht.

Zusätzliche rechtliche Hinweise zu den Inhalten dieser Internet-Seiten:

Wir haben den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten rechtlich sorgfältig geprüft. Sollten Teile der Web-Präsenz wider Erwarten die Rechte Dritte oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir im Sinne des § 8 Abs. 4 UWG darum, uns einfach per Email oder schriftlich an unsere o. g. Anschrift entsprechend zu informieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen umgehend entfernt werden, ohne dass dafür die Einschaltung eines Rechtsanwalts mit entsprechenden Folgekosten erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Seitenbetreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen Willen und könnte im individuellen Einzelfall wegen Rechtsmissbrauchs bei ungerechtfertigten, leichtfertigen oder gar betrügerischen (Serien-)Abmahnungen nicht nur einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG darstellen (Schadenminderungspflicht), sondern auch eine negative Feststellungsklage nach sich ziehen.

Keine Aussage auf unseren Seiten ist als Heilungsversprechen zu verstehen: Die Themen Krankheit und Heilung greifen wir auf diesen Internet-Seiten in allgemeiner Form zu Ihrer Information und Weiterbildung auf – in keinem Fall geben wir individuelle medizinische Empfehlungen und keine unserer Aussagen darf so verstanden werden. Wenn Sie krank sind, nehmen Sie deshalb auf jeden Fall professionelle Hilfe bei einem Arzt, einem Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in Anspruch. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, brechen Sie diese Behandlung nicht ab. Die Informationen in unseren Büchern und auf dieser Website dienen der Weiterbildung und sind selbstverständlich in keinem Fall als individuelle therapeutische Empfehlung im heilkundlichen Sinn oder gar als Heilungsversprechen zu verstehen. Die medizinische Schulmeinung stimmt auch nicht immer mit den auf diesen Seiten vertretenen Meinungen, Erkenntnissen, Empfehlungen zur Prophylaxe und anderen Aussagen überein. Schulmediziner erkennen Methoden geistige Heilungen oder Selbstheilungsmethoden mangels naturwissenschaftlicher Nachweise in der Regel nicht an. All dies gilt ausnahmslos auch für alle angebotenen bzw. empfohlenen Publikationen und Produkte. Sie nutzen diese in jeder Hinsicht eigenverantwortlich und akzeptieren mit Ihrer Bestellung diesen Haftungsausschluss.

Datenschutzerklärung – Zweckbestimmung der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung: Wir nehmen Datenschutz ernst und erheben Daten nur soweit erforderlich und nur innerhalb der gesetzlich definierten Rahmenbedingungen. Die elektronische Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung von über diese Internetseiten getätigten Käufe oder oder Bestellungen von kostenlosen Informationen oder Newsletters. Die Verwendung Ihrer Daten für eigene werbliche Zwecke für ähnliche Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen, ohne dass für den Widerspruch andere als Übermittlungskosten (Brief, Fax oder eMail) entstehen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur solche Daten, die Sie in den Formularen auf unseren Seiten selbst eingeben oder uns per Brief oder Email übermitteln, soweit sie zur Abwicklung Ihrer Bestellungen erforderlich sind. Um mit Ihnen über E-Mails in Verbindung treten zu können, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse. Die Verwendung von Cookies erfolgt stets ohne Speicherung personenbezogener Daten. Ihre Adress- und Bestell-Daten werden Dritten weder verkauft noch sonst zugänglich gemacht. Um die von Ihnen bestellten Produkte ausliefern zu können, müssen wir die von Ihnen eingetragenen Daten kennen und verwenden, zum Beispiel Ihre Email-Adresse, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder Ihre Anschrift, um etwa Bücher zuzustellen . Sie haben jederzeit das Recht, die vollständige Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Persönliche Daten, die nicht zur konkreten Vertragsabwicklung notwendig sind, werden bei uns nicht gespeichert. So müssen Sie etwa bei der Bestellung eines elektronischen Buchs lediglich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, nicht jedoch Ihre vollständige Anschrift angeben.

Wir benutzen auf dieser Internet-Präsenz ein sog. Social-Plug-in von Facebook, so dass bei Aufruf dieser Seiten auch eine Verbindung zu Facebook hergestellt wird und Informationen darüber an Facebook übermittelt werden, welche Seiten und Unterseiten der Besucher aufruft – dies allerdings nur, falls Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs von “quantenselbstheilung.de” bei Facebook eingeloggt sind. Gleiches gilt beim Anklicken des Facebook-Buttons “Gefällt mir”. Näheres entnehmen Sie bitte den Facebook-Datenschutz-Hinweisen, die Sie direkt bei Facebook.com einsehen können.

Sie können die Registrierung Ihrer Besuche bei Facebook jedoch dadurch verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch anderer Websites – wie quantenselbstheilung.de – bei Facebook ausloggen.