Wie genau funktioniert eigentlich „Theta Healing“?

Wie die inzwischen auch hierzulande vieldiskutierte und von vielen tausend Menschen schon ausprobierte „Theta Healing“-Methode funktioniert, erklären zwei Theta-Healing-Begleiterinnen detailliert und sehr offen in einem umfangreichen Interview, das soeben in der Zeitschrift „Sein“ erschienen ist.

Die Theta-Healing-Autorin Vianna Stibal sieht sich in den USA seit einiger Zeit vehementer Kritik ausgesetzt. So soll ihre persönliche Geschichte teilweise frei erfunden sein. Und einen von ihr geführten fiktiven Doktor-Titel („Doktor der Naturheilkunde“) soll sie sich höchstselbst verliehen haben. Coaching-Sitzungen mit Theta Healing sind nicht ganz billig.

Wie auch immer: Theta Healing an sich ist ein interessanter transformativer, alternativer Ansatz jenseits der üblichen Symptom-Behandlung. Die Schlüssel-Elemente der Theta Healing-Methode an sich sind Experten, die sich mit spiritueller Heilung befassen, nicht ganz unbekannt. Sie erinnern sehr stark an die Elemente, wie man sie in ganz generell in allen Methoden der  Geistheilung in unterschiedlicher Kombination findet: Verbindung mit der höchsten Quelle, Hervorrufen von Veränderungen durch „Bezeugen“ sowie den entspannten Bewusstseins-Zustand „Theta“, der sich auf eine Gehirnwellen-Aktivität bezieht, wie sie in tiefer Entspannung und Meditation entsteht.

 

Erweiterter Ansatz ohne teure Einzel-Coachings
ermöglicht Transformation in Eigen-Regie:

Ein aktueller erweiterter Ansatz in diesem Bereich ist die „Theta Tranceformation – Die Theta Transformations Methode“, eine Methode, die es Anwendern erlaubt, den Theta Transformations-Prozess in Eigenregie zu Hause auszuführen. Vorteil: Bei diesem Ansatz ist jeder einzelne Schritt zu 100% transparent, man muss sich nicht auf die „Eingebungen“ von Begleitern/Coaches verlassen, sondern kann in einem einfachen 7-Phasen-Prozess alle Veränderungen selbst bewirken. Darüber haben wir hier einen eigenen interessanten Blog-Beitrag mit vielen weiteren Hintergrund-Informationen zur Methode. Dort können Sie sich im Moment auch mit etwas Glück noch ein umfangreiches Coaching-Handbuch mit allen Details zum Theta-Transformations-Prozess sichern: Theta Tranceformation.

 

Wenn Sie sich über Theta Healing näher informieren wollen: Die Hintergrund-Infos der beiden Theta-Healing-Therapeutinnen finden Sie in dem oben erwähnten ausführlichen Interview in der aktuellen „Sein“-Ausgabe, die Sie in diesen Tagen kostenlos bei uns abrufen können. Ja: In diesen Tagen (solange Vorrat reicht) können Sie dieses Heft zum Nulltarif bestellen – aber nur, solange der Vorrat reicht und solange das Heft unter der angegebenen Bestellnummer noch verfügbar ist.

Wir haben nur eine begrenzte Anzahl. Das Angebot ist deshalb nur so lange aktiv, wie Sie die Ausgabe hier noch finden (die deshalb auch nur direkt mit dem Formular dort bestellbar ist – bitte checken Sie die Bestell-Nummer AR M33). Jetzt einfach diesem Link folgen.

Die erwähnte aktuelle „Sein“-Ausgabe enthält weitere hoch interessante Themen über alternatives Heilen, z. B. „Heilung durch Kontakt zu der Ebene des universellen Lichts“ von Don Hanson sowie „Das Kristallbett-Phänomen: Die Kombination von Licht-, Farb- und Edelsteintherapie in einer einzigartigen Konstuktion des Geistheilers Joao de Deus“ von Monja Sara.